Sonntag, 13. April 2014

Stadt // Land // ein freier Tag

Hallo und herzlich Willkommen bei einer neuen Rund Stadt // Land // +.

Heute philosophieren Anna und ich über das Thema "Freizeit" - Anna aus der Hauptstadt und ich aus der Provinz.



Was mache ich, wenn ich einen freien Tag habe?
Ich denke das ist mal wieder so eine Frage, die man nicht so pauschal beantworten kann. Jeder Mensch und jeder Tag ist anders. Egal ob man in der Stadt oder auf dem Land wohnt. Anna hat ja auch schon sehr treffend geschildert, dass es in der Stadt z.B. den großen Unterschied gibt, ob ich mit Kind oder ohne Kind einen freien Tag verbringe.

Ich habe trotzdem mal versucht darüber nachzudenken, was ich an einem „stinknormalen“ freien Tag hier auf dem Lande mache und was vielleicht der Unterschied zu solch einem Tag in der Stadt ist.

Vielleicht ist die Antwort auch ganz einfach.
Egal ob Stadt oder Land, alle schlafen gerne aus, treffen sich mit Freunden, gehen gerne was leckeres Essen und lassen die Seele baumeln.
Natürlich ist das Angebot in der Stadt an solch einem Tag größer. Ich bin immer gerne durch die vielen netten Läden gebummelt, habe mich in Cafés und Restaurants getummelt, mir vielleicht eine Ausstellung angeschaut, bin ins Kino/Theater gegangen oder habe mich durch die Stadt treiben gelassen. Das vermisse ich manchmal auch hier.
Aber es ist ja nicht so, als ob es hier nichts gäbe. Wir haben einen Garten, gehen viel Wandern, machen Ausflüge  und auch in der Provinz gibt es Kinos, Restaurants, Cafés und so weiter. Es ist eben nur nicht immer alles direkt vor meiner Nase und das Angebot ist nicht so vielfältig.

Was ich aber hier dafür reichlich habe ist: Ruhe in der Natur
Und auch wenn das jetzt sehr klischeehaft klingt, tut mir das unheimlich gut....


video

Mittwoch, 9. April 2014

Siebenwochen

Die sieben Wochen sind fast vorbei...




Schaut doch mal rüber zu Marleen. Dort darf ich heute zu Gast sein.

Samstag, 5. April 2014

Samstagskaffee

Gestern habe ich Post bekommen. Das neue "SoLebIch - Buch" ist da! Und ich darf mich freuen, dass es die Lampe aus unserer alten Wohnung dort hinein geschafft hat.
Jetzt schmökere ich bei einem Kaffee gemütlich weiter...



Donnerstag, 3. April 2014

Sonnenbilder

Die Sonne scheint gerade so schön in unser Schlafzimmer und versteht sich prächtig mit den frisch aufgehängten Bildern...






 

Von links nach rechts:
Der Mond von seventy tree
Mein geliebter Print von philuko
Mein Gewinn bei Okka, der Nelly-Print von Anoushka Matus
Und das Treppenhaus von Thomas Demand


Sonntag, 23. März 2014

Stadt // Land // Frühling



Heute wollen wir zur der Reihe Stadt // Land // + wieder ein neues Thema hinzufügen: Den Frühling!
Und wie jeden Monat schreibt hierzu Anna aus der Stadt und Laura vom Leben auf dem Lande...

Als wir das Thema Frühling beschlossen hatten, ging mir zuerst durch den Kopf: Das ist ja leicht! Die Jahreszeiten und das Landleben sind ja quasi verheiratet.
Aber dann fing ich mal an intensiver darüber nachzudenken und konnte gar nicht so richtig ausmachen, wo denn der Unterschied zum Frühling auf dem Land und dem Frühling in der Stadt besteht... Alle freuen sich über die ersten Sonnenstrahlen, die Bäume schlagen aus, das Gras wird grün, die Eisdielen erwachen und langsam verlagert sich das Leben wieder nach draußen. Natürlich ist der Grünanteil auf dem Land höher, man erlebt die Natur intensiver. Viele haben auch einen Garten und beginnen nun wieder fleißig sich dort einzurichten. Aber in der Stadt gibt es ja auch Parks, Balkone und kleine Gärten...
Als dann der heutige Tag immer näher rutschte und ich immer noch nicht wusste worüber ich schreiben sollte, habe ich natürlich  Anna dazu befragt. Und vielleicht hat sie es viel treffender beschrieben als ich es hätte tun können:
„Ja, natürlich gibt es einen Unterschied! Hab`s heute wieder im Zeitschriften-Regal im Bioladen (wieso gibt es im Bioladen Zeitschriften?) gesehen. LandLUST, LandGENUSS, LandLEBEN, ... die ganze Stadt versucht sich das Land in den Garten, die Vase, ... zu holen. Und auf dem Land sitzt die Laura mit minimalistischer Raumdekoration, klaren Formen und modernem Design.“
Vielleicht gibt es ja gar nicht so große Unterschiede zwischen Stadt und Land?!

Na dann... raus aus der Theorie und ab ins Grüne...


Montag, 10. März 2014

Zwischenzeit

Heute bin ich bei Tine zu Gast und habe dort einen kleinen Beitrag zur "Zwischenzeit" für euch zubereitet... 
Schaut doch mal rüber...


Mittwoch, 26. Februar 2014

Kinderzimmer

Heute lade ich euch mal in Kviklis Kinderzimmer ein...